Meditation und Schreiben  -  Die Seminare


Stille und Sprache - das gehört zusammen. Die Sprache hat mehr Gewicht und Kraft, wenn sie aus der Stille kommt. Die Stille wird tiefer, wenn sie in ein sprachlich stimmiges persönliches Umfeld eingebettet ist.

Seit vielen Jahren gebe ich Kurse zu Meditation, Übung der Achtsamkeit und nun auch zu Kreativem Schreiben. Quellen sind dabei die westliche und östliche Spiritualität und was sie verbindet. Außerdem Erkenntnisse aus den modernen Wissenschaften über die Wirkungen von Meditation und über die Kreativität, die frei werden kann, wenn man frei schreibt.

Seit über 25 Jahren leite ich Gruppen zur Meditation und habe langjährige Erfahrung in christlichen und buddhistischen Traditionen. Ich bin ausgebildet in körperorientierter Psychotherapie und Vorsitzende des Loccumer Arbeitskreis Meditation (LAM), eines Netzwerkes von Menschen in ganz Norddeutschland, die zur Meditation anleiten.

 


 

Loccum, 15. Dezember 2017,15:30 Uhr – 17. Dezember 13:00 Uhr   

      

Mache dich auf und werde licht

In der besonderen Jahreszeit Advent innehalten und Abstand schaffen zu Arbeit, Alltag und vorweihnachtlicher Betriebsamkeit. In der Adventszeit sich besinnen auf das, was trägt - auch in dunklen Zeiten. Sich aufmachen und durchlässig werden für das hereinleuchtende Licht, das da ist, das wir erwarten und das kommt.

Weite, helle Räume schaffen mit Musik und achtsamer Bewegung, Begegnung und Gespräch. Die Lieder laden ein zu einr Reise nach innen und außen, zum Gespür für die Präsenz der Schöpferkraft. Beim kreativen Schreiben genau wahrnehmen, eine persönliche Sprache finden zur Mitwelt, den anderen und zu sich selbst.

 

Leitung: Monika M. C. Müller, Ingo Drebes, Gunhild Seyfert

Kosten: 195,- € einschließlich Übernachtungen (EZ oder DZ)und Verpflegung

Ort und Anmeldung: Evangelische Akademie Loccum

31545 Rehburg-Loccum.

Sekretariat Brigitte Runge

Brigitte.Runge@evlka.de, Tel. 05766 / 81-239

 

 

Hannover, 3. März 2018, 10 – 16 Uhr

 

Meditation und Schreiben

Schreiben aus der Stille  – Schreiben mit Bewegung

Worte und Sätze, die weite Welt der Sprache, sind oft mit persönlichen Erlebnissen, Gedanken und Gefühlen verbunden. Schreiben ist deshalb eine Möglichkeit, in Fluss zu kommen und neue Schritte zu gehen auf seinem Weg. Wer schreibt, kann achtsam wahrnehmen: sich selbst, den Nächsten, die Mitwelt . Beim kreativen Schreiben kann man vieles ausprobieren und mit Freude entdecken: seine ganz persönliche Sprache und überraschende, oft erhellende Sichtweisen auf Gott und die Welt.

Im Tagesseminar gibt es vielfältige Anregungen zu kreativen Schreiben. Es ist möglich, auf das Geschriebene persönliche Resonanzen zu bekommen und zu geben in der Gruppe. Körperübungen in Achtsamkeit und Meditationen führen zu mehr Ruhe und innerer Sammlung. So kommt man leicht ins Schreiben, in seinen kreativen Fluss und kann seinem Ausdruck mehr Freiheit und Kraft geben.

 

Auch für Anfänger geeignet. Es geht nicht um „schreiben können“ sondern darum, ruhig und präsent zu sein und zu schauen, was mit dem Schreiben kommen will.

 

Kosten: 40,- €

Ort und Anmeldung: Stadtkloster – Kirche der Stille, Hannover

Sticksfeld 6 / Thie 8
30539 Hannover
Tel.: 05 11 / 950 70 85
Ewert@kirche-der-stille-hannover.de

www.kirche-der-stille-hannover.de

 


 

Osnabrück, 14. April 2018, 10 – 16 Uhr

 

Meditation und Schreiben

Schreiben aus der Stille  – Schreiben mit Bewegung

Wer schreibt, nimmt wahr und kann entdecken: eine neue Kreativität, seine persönliche Sprache und Spur oft auch erhellende Sichtweisen auf Gott und die Welt. An diesem Samstag gibt es vielfältige Impulse für kreatives Schreiben. Meditationen und Achtsamkeitsübungen tragen dazu bei, ruhig zu werden und sich selbst wahrzunehmen. So kommt man leicht ins Schreiben, in seinen kreativen Fluss.

Auch für Anfänger geeignet. Es geht nicht um „schreiben können“ sondern darum, ruhig und präsent zu sein und zu schauen, was mit dem Schreiben kommen will.

Kosten: 40 €

 

Ort und Anmeldung: Kapelle der Stille in der Bonnuskirche Osnabrück

Obere Martinistraße 54

49078 Osnabrück

Pastorin Doris Jäger

Tel. 0541 / 580 48 33

kontakt@kapelle-der-stille.de

www.kapelle-der-stille.de

 

Loccum, 4. Mai 2018, 15:30 Uhr – 6. Mai, 13:00 Uhr   

         

Spirituelle Wege in West und Ost

Meditation, Mystik, Yoga und Zen

 Alle großen Weltreligionen haben Strömungen oder Bestrebungen hervorgebracht, in denen Menschen versuchen, Gott oder eine "letzte Wirklichkeit" durch Versenkung zu erreichen. Dabei lassen sich Unterschiede und Gemeinsamkeiten entdecken.

Im Seminar gehen wir den Fragen nach: Was verbirgt sich hinter Begriffen wie Mystik, Meditation, Yoga oder Zen? Wie findet man Zugang zu diesen Dingen?

Was für eine Sicht auf die Wirklichkeit, auf Gott oder das "Eine" wird in den verschiedenen mystischen Ausprägungen vermittelt? Können Meditation und Mystik für unser heutiges Alltagsleben aktuell und relevant sein?

Wir beschäftigen uns auf ganzheitliche Weise mit diesen Fragen. Texterschließungen, Übungen, (Kurz-)Vorträge und Gedankenaustausch werden sich abwechseln. Praktische Annäherungen werden angeboten in Form von meditativem Sitzen in der Stille, Körperübungen unter anderem aus dem Hatha-Yoga und weiteren Übungen für den Alltag.  

 

Leitung: Dr. Jürgen Linnewedel, Gunhild Seyfert

Kosten: 195,- € einschließlich Übernachtungen (EZ oder DZ) und Verpflegung

Ort und Anmeldung: Evangelische Akademie Loccum

31545 Rehburg-Loccum.

Sekretariat Brigitte Runge

Brigitte.Runge@evlka.de, Tel. 05766 / 81-239


 

Loccum, 21. September 2018, 15:30 Uhr – 23. September, 13:00 Uhr 

 

Meditation und Schreiben

Schreiben aus der Stille  – Schreiben mit Bewegung

Wer schreibt, nimmt wahr und kann entdecken: eine neue Kreativität, seine persönliche Sprache und Spur oft auch erhellende Sichtweisen auf Gott und die Welt. An diesem Wochenende im herbstlichen Loccum gibt es vielfältige Impulse für kreatives Schreiben. Meditationen und Achtsamkeitsübungen tragen dazu bei, ruhig zu werden und sich selbst wahrzunehmen. So kommt man leicht ins Schreiben, in seinen kreativen Fluss.

Auch für Anfänger geeignet. Es geht nicht um „schreiben können“ sondern darum, ruhig und präsent zu sein und zu schauen, was mit dem Schreiben kommen will.

 

Kosten: 195,- € einschließlich Übernachtungen (EZ oder DZ) und Verpflegung

Ort und Anmeldung: Evangelische Akademie Loccum

31545 Rehburg-Loccum.

Sekretariat Brigitte Runge

Brigitte.Runge@evlka.de, Tel. 05766 / 81-239